Tanja Maritzen

Tanja Maritzen hat in Hamburg Biochemie/Molekularbiologie studiert und dort auch am Zentrum für Molekulare Neurobiologie ihre Doktorarbeit angefertigt. 2006 ist sie an die Freie Universität Berlin gegangen, an der sie auch habilitiert hat. Seit 2013 leitet sie eine Nachwuchsforschungsgruppe am Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie auf dem Campus Berlin-Buch. Mit ihrer Gruppe erforscht sie, wie unsere Zellen … Read more

Isabell Halletz

Seit April 2016 leite ich als Geschäftsführerin den Arbeitgeberverbands Pflege e.V. in Berlin. Im Mai 2017 wurde ich als Sprecherin der neu gegründeten Bundesarbeitsgemeinschaft Ausländische Pflegekräfte (BAGAP) benannt. Als Beraterin für Organisations- und Projektentwicklung habe ich von 2014-2016 im Auftrag der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH in Kambodscha eine lokale Organisation und das Gesundheitsministerium beraten tätig. Nach meinem … Read more

Katharina Haverich

Katharina Haverich ist Performancekünstlerin. Sie studierte Theatre and Professional Practice in Coventry, England, und Theaterwissenschaften in Berlin. Ihre live und virtual reality Arbeiten zeigen Momente von gewaltvoller, fortwährender Metamorphose und untersuchen dabei körperliche Identität und emotionale Verwüstung. Ausgangsmaterialien sind eigenwillige Traumbilder und biografische Zustände. Bisherige Zusammenarbeiten mit den argentinischen KünstlerInnen Emilio García Wehbi und Maricel … Read more

Tobias Pardowitz

Geboren 1983 in Göttingen studierte Tobias Physik in Jena und Freiburg und promovierte im Anschluss an der Freien Universität Berlin zum Thema Auswirkungen des Klimawandels. Als Themenbereichsleiter leitete er später an der FU Berlin ein Forschungsprojekt zum Thema Wetterwarnungen und Kommunikation. Nach dem Wechsel in die Industrie ist er aktuell Projektmanager bei Bayer Business Services … Read more

Maria an der Heiden

Maria an der Heiden wurde 1979 in Linz (Österreich) geboren, studierte in Wien Veterinärmedizin und arbeite seit 2007 am Robert Koch-Institut als Infektionsepidemiologin. Seit 2009 arbeitet sie im Fachgebiet Surveillance, derzeit in den Funktionen als stellvertretende Fachgebietsleiterin und Leiterin des Teams „Preparedness & Response“. Das Aufgabenspektrum des Teams ist vielfältig und umfasst den Bereich internationale … Read more

Daniel Gruschke

Daniel studierte Philosophie in München, Erlangen, Aachen und Florenz. 2013 promovierte er an der Humboldt-Universität zu Berlin bei Geert Keil mit einer Arbeit über Vagheit im Recht. Seit Juli 2015 ist er in leitender Position für den Dekan der Medizinischen Fakultät Charité – Universitätsmedizin Berlin tätig. Daneben engagiert sich Daniel ehrenamtlich als „Schülerhelfer“ bei Morus … Read more

André Lottmann

André Lottmann arbeitet seit zehn Jahren im Wissenschaftsmanagement. Seit 2015 leitet er den Bereich Wissenschaftsförderung der privaten, gemeinnützigen Stiftung Charité. Zuvor war er im Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (IFQ, inzwischen: Deutsches Zentrum für Hochschulen- und Wissenschaftsforschung) Persönlicher Referent der Leitung.Von 2009 – 2012 war er beim Wissenschaftsrat tätig, zunächst als Referent, dann als kommissarischer … Read more

Tom Resler

Für mein Physikstudium zog ich nach Berlin und absolvierte mein Bachelor- und Masterstudium an der Freien Universität. Danach begann ich dort meine interdisziplinäre Forschung im Sonderforschungsbereich 1078 und spezialisierte mich auf experimentelle molekulare Biophysik. Nach der Promotion trat ich meine jetzige Stelle als Junior-Projektmanager beim Deutschen Institut für Normung (DIN) an. Dort koordiniere ich Normung … Read more